Hörgeräteversorgung

Mit oder ohne Eigenanteil?

Anspruchsberechigte gesetzlich Krankenversicherte haben gegenüber ihrer Krankenversicherung das Recht auf eine eigenanteilsfreie Hörgeräteversorgung. Hierbei handelt es sich um eine qualitativ hochwertige Versorgung mit digitalen Hörgeräten. Wer zusätzlichen Komfort oder ein besonderes Design wünscht, kann dies mit einem privaten Eigenanteil erwerben.

Hörmann von Innen

Hörgeräteversorgung

Einer für alles:
Hörgeräteakustiker führen eine vollständige Hörgeräteversorgung durch.

Versorgungsmöglichkeit:
Hörgeräteakustiker sind Spezialisten rund um das Thema Hören. Sie bieten Ihnen eine kompetente und wohnortnahe Beratung und Versorgung mit digitalen Hörgeräten.

Meisterhaft:
Hörgeräteakustiker-Fachbetriebe sind Meisterbetriebe. Das garantiert eine hohe Versorgungsqualität und ein optimales Versorgungsergebnis.




Quelle: biha (Bundesinnung der Hörgeräteakustiker KdöR)

Wahlfreiheit:
Sie haben die freie Wahl, bei welchem Hörgeräteakustiker Sie sich versorgen lassen möchten.

Große Auswahl:
Beim Hörgeräteakustiker erhalten Sie eine vergleichende Hörgeräteanpassung mit Probetragen. So finden Sie das Hörgerät, das am besten zu Ihrem Hörprofil und zu Ihrer persönlichen Hörsituation passt.

Umfangreicher Service:
Auch nach der Versorgung begleitet Sie Ihr Hörgeräteakustiker mit einem umfassenden Serviceangebot. Ob Wartung, Pflege oder Reparatur: Bei Ihrem Hörgeräteakustiker erhalten Sie eine umfangreiche Nachbetreuung für Ihren Hörerfolg.

Schritt für Schritt zu gutem Hören

Was muss auf dem Weg zur erfolgreichen Hörgeräteversorgung beachtet werden ?

1. Warten Sie nicht zu lange mit einem Besuch beim Hörgeräteakustiker. Wenn Sie den Eindruck haben, Ihr Umfeld nicht mehr richtig zu verstehen oder wenn sich Ihre Angehörigen über den lauten Fernseher beschweren, wird es Zeit für einen Hörtest beim Hörgeräteakustiker.


2. Ist eine Hörgeräteversorgung notwendig, erhalten Sie bei Ihrem HNO-Arzt eine Hörgeräteverordnung. Mit dieser können Sie sich bei einem Hörgeräteakustiker Ihrer Wahl mit Hörgeräten versorgen lassen.


3. Hörgeräte gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen Hinter-dem-Ohr-Systemen (HdO) und In-dem-Ohr-Systemen (IdO). Ihr Hörgeräteakustiker berät Sie gerne, welches sSystem am besten für Sie geeignet ist und passt es an Ihr individuelles Hörprofil an.

4. Hörentwöhnte Menschen müssen sich nach einer Hörgeräteversorgung oft erst an die wiederkehrenden Höreidrücke gewöhnen. Häufiges Tragen unterstützt und verkürzt die Eingewöhnungsphase erheblich.


5. Ihr Hörgeräteakustiker erklärt Ihnen detailliert, wie Sie Ihr Hörgerät richtig pflegen und bedienen. Nach der Anpassung können Sie sich mit Ihren Fragen jederzeit vertrauensvoll an ihn wenden. Mit ihren umfassenden Serviceangeboten - vom Batteriewechsel bis zu Reparaturarbeiten - sind Hörgeräteakustiker Ihr kompetenter Ansprechpartner, damit Ihrem persönlichen Hörerfolg nichts mehr im Wege steht.


Achtung: Einige Krankenkassen möchten Sie ausschliesslich an bestimmte Hörgeräteakustiker verweisen. Lassen Sie sich nicht verunsichern. Sie haben die freie Wahl und können den Hörgeräteakustiker Ihres Vertrauens aufsuchen.




Quelle: biha (Bundesinnung der Hörgeräteakustiker KdöR)

5 Jahresgarantie *

Auf alle Hörgeräte mit privatem Eigenanteil!


(*Gemäß unseren Garantiebedingungen)